Vereinsnachricht 29.03.15

Besigheimer Schützen haben zwei Sportleiter

Am vergangenen Freitag hielten die Besigheimer Sportschützen Ihre 47. Mitgliederhauptversammlung in Ihrem Vereinsheim auf dem Schäuber 2 ab.

Der 1. Vorstand Armin Dannenberg begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste. Anschließend gedachte man den Verstorbenen Vereinsmitgliedern in einer Schweigeminute.

Rückblickend wurde über das vergangene Schützenjahr gesprochen und den vielen Helfern gedankt, die in vielen Stunden Ihren Arbeitseinsatz erbracht haben. Der Kassier berichtete, dass im vergangenen Jahr gut gewirtschaftet wurde und die Kasse ein Plus auswies. Die Kassenprüfer Klaus Sprenger und Josef Herbrik konnten eine einwandfreie Buchführung bescheinigen, ebenso der Jugendkasse. Gerhard Ernst bat daraufhin, die gesamte Vorstandschaft zu entlasten. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Kreisschulungsleiter Egbert Lode erhielt für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit die Vereins-Ehrenspange in Gold und auch Günther Scholl wurde für 30 Jahre Mitarbeit im Ausschuss und Vereinswesen ausgezeichnet.

Nach einer kurzen Pause standen wieder Neuwahlen an. Wahlleiter Günther Scholl führte die Wahlen durch. Der 1. Vorstand Armin Dannenberg wurde für die nächsten zwei Jahre in seinem Amt bestätigt, stellte jedoch in Aussicht, dass es seine letzte Amtsperiode sein werde. Die kommissarischen Sportleiter Markus Scholl und Kai Schütz wurden einstimmig in Ihr Amt als Sportleiter gewählt und konnten gleich mit diversen sportlichen Ehrungen aufwarten. Bei den Kreismeisterschaften 2015 des WSB errang Kevin Behr in der Herrenklasse Disziplin Luftpistole mit 359 Ringen den 1 Platz und Sarah Lujan in der Jugendklasse mit 294 Punkten. Den 1. Platz in der Altersklasse mit dem Perkussionsgewehr errang Matthias Eckert mit 131 Ringen und den 2. Platz belegte Martin Kopp mit 125 Ringen. Die Mannschaft im Ordonnanzgewehrschiessen in der Herrenklasse konnte ebenfalls den 1. Platz belegen.

Der gewählte Jugendleiter Sven Behr wurde von den Mitgliedern bestätigt.

Henrik Gerdemann stellte sich als neuen Pressereferenten zur Verfügung und wurde ebenfalls einstimmig bestätigt.

Der 1.Vorstand Armin Dannenberg konnte den anwesenden Schützen/innen insgesamt zehn neue Mitglieder vorstellen.

No Replies to "Vereinsnachricht 29.03.15"


    Got something to say?